Basketball Wetten – Das sollten Sie wissen

Ein Basketballspieler

Wir vom TSG Gadebusch beschäftigen uns auch gerne mit Sportwetten aller Art. Vor allem seit es Online Wetten gibt, platzieren wir noch lieber Wetten. In Bezug auf Wetten interessieren wir uns in erster Linie für Ballsportarten – Basketball ist besonders aufregend zum Wetten.

Wieso sind Basketball Wetten so spannend?

Für viele bedeuten Sportwetten vor allem Fußballwetten. Die meisten Wetten werden tatsächlich im Fußball platziert – dabei gibt es deutlich spannendere Wetten.

Im Fußball ist es durchaus möglich, dass Sie ein Spiel sehen und kein einziges Tor fällt. Es kann also richtig langweilig sein. Wenn Sie dann auch noch eine Wette auf das Spiel platziert haben, sitzen Sie Ihre Zeit ab und warten, dass endlich etwas passiert.

Beim Basketball hingegen passiert immer etwas. Es gibt kein Spiel, in dem kein Korb geworfen wird. Und generell passiert während des Spiels deutlich mehr, als beim Fußball. Sie können sogar noch auf viele andere Ereignisse während des Spiels wetten.

Welche Wettarten lohnen sich beim Basketball?

Bei Basketball Wetten werden meistens Siegwetten platziert (das gilt übrigens auch für Fußballwetten). Insgesamt machen Siegwetten 40% der Wetteinsätze beim Basketball aus.

Man bezeichnet Siegwetten im Basketball auch als Zweiwegewetten. Denn Sie können sich entscheiden, ob Sie auf Sieg oder Verlust eines Teams wetten. Beim Basketball ist es quasi unmöglich das Spiel mit einem Unentschieden zu beenden, deswegen wird diese Option in der Regel auch nicht angeboten.

Sie können Siegwetten auch als Halbzeit- oder sogar Viertelwetten platzieren. Sie müssen also nicht zwangsläufig auf den Gesamtsieg wetten.

Wie funktionieren Punkte-Wetten?

Es gibt verschiedene Variationen für Punkte-Wetten. Sie können beispielsweise eine Wette darauf platzieren, ob ein Spiel mit gerader oder ungerader Punktzahl beendet wird. Auch hier können Sie diese Tipps auch als Halbzeit- oder Viertelwette abgeben.

Sie können auch einen Siegervorsprung festlegen und darauf wetten. Dafür müssen Sie lediglich angeben, mit wie vielen Punkten Vorsprung ein Team das andere schlagen wird. Auch das geht im Rahmen einer Punkte-Wette.

Over-/Under-Wetten beim Basketball

Auf Deutsch bezeichnet man diese Wetten auch als Über-/Unter-Wetten. Hierfür gibt der Buchmacher einen ausgedachten Endpunktestand an. Die Punktestände beider Teams werden am Ende zusammengezählt. Sie können vor dem Spiel wetten, ob der erdachte Punktestand des Buchmachers über- oder unterschritten wird.

Zum Beispiel:

Der Anbieter legt einen Punktewert von 185 Punkten für eine Begegnung zweier Teams der NBA fest. Um entscheiden zu können, ob dieser Wert überschritten wird oder nicht, kann man sich auch die vorangegangenen Leistungen der Teams anschauen. Generell geht es aber nicht um die Leistung eines Teams, sondern die Gesamtleistung beider Mannschaften.

Wo kann man Basketball Wetten platzieren?

Vor allem online gibt es sehr viele Anbieter, die Basketballwetten zur Verfügung stellen. Die meisten Buchmacher stellen sogar diverse Ligen für Basketballwetten vor. Um ein paar Namen zu nennen, können Sie Wetten für Baskebtall beispielsweise bei Tipico, Bet365, Betway oder Bwin platzieren.

Achten Sie beim Platzieren von Sportwetten immer auf die Lizenzregulierungen der entsprechenden Länder, in denen Sie wetten wollen.

Wollen Sie mehr über uns erfahren? Schauen Sie auch hier:

Menu